hp01

 

Easy of Be My Forever – Deckrüde

Geboren am 13.10.2018

K9data: Ahnentafel/Pedigree Easy.

Widerristhöhe: 60 cm

Gewicht: 37-39 Kg

Easy ist Cocos Erstgeborene aus diesem Wurf (13.10.2018). Er wurde um 3:36 Uhr geboren und wog 396 g. Ich könnte jetzt sagen, dass er der Schönste Junge aus diesem Wurf war, das würde aber nicht der Wahrheit entsprechen, denn alle waren wunderschön. Hätte ich mich für einen der Brüder entscheiden müssen, hätte ich nicht gewusst welches Baby ich am schönsten finde. Diese Entscheidung fiel Stephan aber leichter, denn unser Mr. Blue hat ihn von Anfang an umworben und sich beim Stephan eingeschleimt. 

Easy hat sehr viel von seiner Mutter geerbt: Schön ist er und das so ist unsere Coco. Bockig ist er und so ist seine Mutter. Vorsichtig ist er und so ist Coco. Beobachten tut er gerne und das tut Coco auch. Wasserscheu ist er und Coco hasst Wasser. Hören tut er, aber nicht immer. Naja! Prinzessin Coco hat’s manchmal auch auf die Ohren. Von oben herab kann er wie eine Eins gucken und diese Eigenschaft hat er natürlich von unserem Model. Ein Schmuser und Schlecker ist er und das Sofa liebt er auch. Bin mal gespannt womit er uns noch überraschen wird.

Der kleine-große Easy bleibt fast im Nestchen. Unsere Freunde Stephan und Christine sind in unseren Golden Retrievern verliebt, kommen fast täglich zu uns, wenn wir Babys daheim haben und in jedem Wurf finden sie einen Liebling, den sie dann fast täglich betütteln und bemüttern. Die Familie hatte vor vielen Jahren einen Golden Retriever Mix, der im Alter krank wurde und eingeschläfert werden musste. Sie haben lange gebraucht bis sie den Verlust ihres Hundes verkraften konnten und sie wieder für einen treuen Begleiter bereit waren. Vor zwei Jahren haben sie von uns den schönen Max (Sunnys Sohn) bekommen und nun haben sie sich, als sie sich in Cocos Easy verschossen haben und er in sie…entschieden den kleinen Easy zu sich zu nehmen. Max, der natürlich auch täglich zu uns mitgekommen war, hat den kleinen Blauen total gemocht und der Mini hat sich ständig an seinem großen “Bruder” Max gehalten. Es war so als ob sie wüssten, dass sie zueinander gehören werden.

 

Christine arbeitet meistens bis mittags und darum bringt sie Easy bis Mittag zu uns. Lizzy freut sich unheimlich, wenn ihr Bruder kommt, weil sie mit ihm “welpisch” spielen kann. Wir laufen alle miteinander unsere Gassirunden, arbeiten ein wenig an der Erziehung, spielen, fressen und schlafen zusammen. Ich bin echt froh, dass Easy in der Nähe wohnt und, dass er von unseren Freunden genommen wurde. Für die zwei Minis ist diese Nähe einfach nur wunderbar. Wenn Easy am Wochenende nicht zu uns kommt, dann fahren wir eben zu ihm. Max spielt mit den Babys so schön und so zart, dass ich ihn abknutschen könnte. Seitdem Easy da ist, ist Max ein ganz anderer Hund geworden und er wurde von Easy zum Superhero gekört. 

Als unsere Gipsy läufig war (17.02.19 – 4.03.19), hat er für seine zukünftigen Kariere geübt und Gipsy hat ihn, als sie ihre Stehtage noch nicht hatte, üben lassen. ich muss schon sagen: der Mini ist sehr talentiert. Er hat sich hinter Gipsy positioniert, hat sich an ihr gekrallt und die “Suchbewegungen” eines Deckrüden geübt. Er hat sich wie ein Großer benommen und wusste instinktiv was er tun muss. Klasse! Diese Gabe hat er, genauso wie sein Halbbruder Cupido zu 100 % von seiner Mutter. Coco ist eine großartige “Rüdin”: Sie krallt sich meistens Gipsy wenn sie läufig ist, rammelt wie ein Rüde und trippelt sogar, wenn sie ihr Ziel sozusagen erreicht hat. 😄

Wir wissen jetzt schon, dass Easys Genetik perfekt sein müsste. Wir werden aber später eine Blutprobe ins Labor schicken, damit unsere Annahme bestätigt werden wird. 
prcd-PRA, GR_PRA 1, GR-PRA2, MD und Ichtyose frei

Die Röntgenaufnahmen wegen HD/ED/OCD usw. werden erst ab einem Alter von einem Jahr, oder nachdem alle Wachstumsfugen geschlossen sind, gemacht. Werden die Ergebnisse der Untersuchungen einwandfrei sein, wird Easy die Ehre haben als Familienhund und Deckrüde sein Leben zu verbringen. Ich werde Stephan und Easy dabei natürlich behilflich sein.

08.04.2019

Easy bekommt seine Tollwutimpfung. Ich lasse die Kombi- und Tollwut Impfung nicht zusammen spritzen. manche Tierärzte impfen die Tollwut als die Babys gerade mal 12 Wochen alt sind. Meine Tierärztin sagt, dass die Tollwutimpfung ab dem 4.-5. Monat besser verträglich ist und wenn man nicht gerade mit dem Welpen ins Ausland fahren möchte, sollte man diese Impfung auf später verschieben. Easy hatte Angst in der Tierarztpraxis. Nun ja… Seine Mutter liebt die Frau Doktor auch nicht und das obwohl sie sie nur wegen den Impfungen und den Vaginal-Abstriche “besucht” hat. Angsthasen eben! 😆 Easy brachte heute 28,00 Kg auf der Waage. Super! 💙💙💙

13.10.2019

Happy Birthday, schöner Easy! 💙🎊💙

Easy ist ein toller Rüde geworden. Er hat einen beeindruckenden Schädel, ist sehr gut proportioniert, gut bemuskelt und hat ein sehr weiches und gepflegtes Fell. Von Papa-Junge ist er zu Mamas-BABY geworden und das obwohl er um die 37 Kg auf die Waage bringt. Er ist genauso verfressen wie seine Mutter, verträgt absolut alles, hatte noch nie Durchfall und nimmt, wenn man nicht aufpasst, oder wenn seine Mami es zu gut mit ihm meint, sehr gerne zu. Wurde er zu pummelig, musste er auf “Diät” oder musste schwimmen. Er hat sich, anders als seine Mutter Coco,  mit dem Pool angefreundet und schwimmt seitdem sehr gerne. Bravo, mein Junge! 👌

24.12.2019

Es ist Heiligabend und wir haben Besuch. Easy und Max, die bei Christine, Stephan und Yves leben und Easys und Lizzys Schwester Emma aus Baden-Baden wollten Weihnachten mit uns feiern. Es war das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten und die Bescherung war der Hit. Die drei Cocolinas schauen sich sowas von ähnlich, dass wir sie ständig verwechselt haben. 😂

12.05.2020 

Easy hatte einen Tierarzttermin. Bis dato musste er nur wegen den Impfungen in die Praxis und hat dort eigentlich nichts Negatives erfahren, aber ich kann nicht sagen, dass er die Praxis liebt. Er hasst sie! Heute wurde er untersucht, geröntgt und ihm wurde Blut wegen der genetischen Untersuchungen abgezapft. 

19.05.20 

Easys Untersuchungsergebnisse sind da. Der Junge ist perfekt:

Skelett:

HD – A/A

ED – frei

OCD – frei

Keilwirbel – keine 

Patella – Grad 0

Genetik:

prcd-PRA: Genotyp N/N (keine Mutation) 

GR_PRA 1: Genotyp N/N (keine Mutation)

GR_PRA2: Genotyp N/N (keine Mutation)

NCL – PCR: Genotyp N/N (keine Mutation) 

MD – PCR: Genotyp weiblich X(N)/X(N), männlich X(N)/Y (keine Mutation für GRMD)

Ichtyose – PCR: N/N (keine Mutation)

Das Labor (Laboklin) bekam am 28.04.2020 Easys Blut. Mit der Untersuchung wurde am 29.04.2020 begonnen und Easys Besitzer bekam die Ergebnisse am 19.05.2020. Die genetische Untersuchungen, die das Labor selber machen darf, bekommt man schnell. Die Ergebnisse für Ichtyose und prcd-PRA, genetische Untersuchungen die nur von einem Partnerlabor analysiert werden dürfen, dauern ein wenig, aber irgendwann bekommt man diese Ergebnisse auch gemailt. 

Ab sofort steht Easy gesunden Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung. Er hat natürlich noch nicht gedeckt und ich weiß noch nicht wie er sich anstellen wird, ich sah ihn aber, beim “Kaltüben”, wie er sich an den Hündinnen krallt und denke, dass er genau so ein Meister wie sein Bruder Cupido sein wird. 

Möchten Sie den hübschen und Schmusebacke Easy als Deckpartner Ihrer Hündinnen haben, melden Sie sich bitte bei uns oder bei seinem Besitzer. Ich werde, wenn nötig, beim Decken helfen. 

Easys Besitzer ist unter der Telefonnummer 01707720965 meistens erreichbar. Wenn er seine Tankstelle führen muss, nimmt er zwar keine Gespräche entgegen, liest aber die gesendete WhatsApp- Nachrichten. 

Ich bin unter 01605570270 immer erreichbar. 

02.06.2020

Easy hat seine erste Liebe gefunden. 💙💕💙

Die kleine, süße Emma, die sich unendlich Zeit mit ihren Stehtage gelassen hat, war heute – am 15. Tag endlich soweit. Sie bot sich seit dem 9. Tag ihrer Läufigkeit an, nur waren unsere Jungs (Cupido, Easy und sogar Bambi) an ihrem “ich bin soweit” Getue null interessiert. Die Süße wurde bis gestern noch nie gedeckt worden und hat wahrscheinlich ihren ganzen Hormon-Aufruhr nicht richtig deuten und einordnen können. Weil ich weiß, das ich mich auf Cupidos Antennen zu 100% verlassen kann, habe ich ihn täglich die Lage checken lassen. Easys Verhalten beobachtete ich auch täglich. Gestern, am 14. Tag schien Cupido die kleine Emma endlich wahrzunehmen. Er beschnupperte sie öfters und schien zu überlegen, ob er sie besteigen soll oder nicht. Ein mickriger Versuch hat er sogar unternommen, und hat es dann aber doch gelassen. “Sie ist noch nicht soweit”, teilte er mir mit 😜 Easy, der den Geruch einer deckbereiten Hündin noch nie in der Nase hatte, versuchte Emma zu decken. Nun wusste ich, das der morgige Tage, Erfolg bringen wird. ich habe gehofft, dass der Deckakt problemlos laufen wird (dass, die Hündin stehen bleibt, dass sie dann auch hängt, dass sie sich nicht hinsetzt, fallen lässt oder den Easy, nach dem Hängen versucht zu beißen usw), damit Easy und auch Emma das Deckakt mit einer positiven Erfahrung verbinden werden können.

Heute war es sehr warm, also kein so tolles Wetter fürs Decken. Yves kam mit Easy, der erst mal den Pool angesteuert hatte. Nach der Abkühlung ist er sofort zur Emma gerannt und beide wollten ihr neues Hobby auf dem rasen hinterm Haus, wo die Sonne so richtig geknallt hat, ausleben. Nicht mit Emma! Sie war richtig giftig und hat Easy, sobald er sie besteigen wollte, geschimpft. Lange hat dieses “Vorspiel” nicht gedauert: Vielleicht 2 Minuten, wenn überhaupt. Plötzlich lief Emma zu dem schattigen und gepflasterten Hinterhof um Wasser zu trinken. Es war ihr zu warm, der armen Maus! Easy verfolgte sie natürlich und bestieg sie gleich. Im Nu sah ich ihn trippeln und schon war es geschehen. Als er auf Emma lag und absteigen wollte, wollte sich Emma hinsetzen. Damit sie ihn nicht verletzen kann, hob ich ihren Popo wieder hoch und half Easy beim Absteigen. Das Verliebte Paar blieb von 19:41 Uhr bis 20:05 Uhr hängen. Morgen, oder übermorgen wird sie noch mal gedeckt und danach hoffen wir auf kleine, süße Emma-Easy Babies.  Wir halten die Daumen für Emma und ihre Mami Sarah! 🤞

Toll gemacht, Easy und Emma! 👏

 

 

 

Translate »